Posts Tagged: Rückdeckel

Uhrenvorstellung: DAYE / TURNER ENCELADUS Analog silber – Leder dunkelbraun

ENCELADUS - der eisige Saturnmond -
Mit einem beeindruckenden Durchmesser von 48 mm und einer Gehäusehöhe von 12,5 mm imponiert die quarzgenaue Multifunktionsuhr schon allein durch ihre Maße. Durch das stylische Armband aus der Trendkombination Leder und Silikon sitzt die Uhr, mit dem klassisch gehaltenen Ziffernblatt, perfekt am Handgelenk.

Uhrenvorstellung: DAYE / TURNER SEIRIOS Silber – Hellbraun

Mittlerweile sind alle unsere Armbanduhren geliefert und die ersten sogar schon verkauft. Wir wollen hier die Gelegenheit nutzen, die einzelnen Modelle vorzustellen. Aus der LOVE PLANETARY Kollektion die SEIRIOS Silber - Leder hellbraun.

SEIRIOS – der hellste Stern am Nachthimmel
Der moderne Retrolook, kombiniert mit puristischem Design und dem gewölbten Glas, verleiht der SERIOS Herrenuhr zeitlose Eleganz. In dem etwas größeren 42 mm Edelstahlgehäuse findet man präzise Indizes und ein Datumsfenster. Das hochwertige Armband in mattem Leder trägt sich federleicht am Handgelenk. Alle SEIRIOS Armbänder sind austauschbar. Wechseln Sie mithilfe des Werkzeugs von Leder zu Nato oder umgekehrt.

Die ersten Detailfotos der Muster

DAYE / TURNER Uhren und das Weltall

DAYE / TURNER Seirios Sternbild Gehaeuseboden
canis_major_Seirios

Jede DAYE / TURNER Armbanduhr der LOVE PLANETARY Serie ist einem Himmelskörper gewidmet – Sternen, Planeten oder Monden. In unserer ersten Serie tragen die Uhren die Namen Seirios (Canis Major), Beteigeuze (Orion) und Enceladus (Saturn). Bei den ersten beiden handelt es sich um Sterne, also den Sonnen ihres Systems; Enceladus ist einer der Monde des Saturn, der mit seinem Ringsystem unsere Sonne in einiger Entfernung umrundet.

Die Position innerhalb des jeweiligen Systems oder Sternbildes illustrieren wir auf dem aufwendig bearbeiteten Gehäuseboden der jeweiligen Uhr. Außerdem wird die Position im Weltall durch die Angaben der Rektaszension und Deklination beschrieben, anhand derer der Stern am Nachthimmel lokalisiert werden kann. Sie finden sich bei einigen Modellen auch als kleine Markierungen auf dem Ziffernblatt wieder.